Direkt zum Inhalt
12.12.2018 -

"JA zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung"

​Die Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung» ​wurde im Frühling 2018 von Ärzte-, Gesundheits- und Jugendorganisationen lanciert. Die SGP unterstützt diese Initiative.

Nach der Rückweisung einer 1. Botschaft 2016 hat der Bundesrat am 30.11.2018 eine überarbeitete Botschaft für ein Tabakproduktegesetz verabschiedet und dem Parlament überwiesen. Der Vorschlag ist mut- und wirkungslos. Das Initiativkomitee lehnt deshalb die Botschaft zum Tabakproduktegesetz in der neu vorgeschlagenen Form entschieden ab und fordert tiefgreifende Anpassungen der Gesetzesvorlage im Parlament.

Das Ziel ist es, dass Kinder- und Jugendliche im öffentlichen Raum zukünftig keiner Tabakwerbung auf Plakaten mehr ausgesetzt werden. Auch Kinowerbung, Inserate, Festival-Sponsoring und Online-Werbung für Tabak soll es in Zukunft nicht mehr geben. Unterschreiben Sie und schützen Sie unsere Kinder!

Weitere Informationen und Unterschriftenbogen unter:

www.kinderohnetabak.ch

www.enfantssanstabac.ch

www.ragazzisenzatabacco.ch